Modulbezeichnung: 1.1 Basics in Ecology for Environmental Sciences

ggf. Kürzel:
Modul 1.1
ggf. Untertitel: Ökologische Grundlagen der Umweltwissenschaften
ggf. Lehrveranstaltungen: - Allgemeine Grundlagen
- Ökologie der Wattenmeere
- Marine Ökologie
Semester:
jährlich im WS, 1. Semester
Modulverantwortliche(r): Prof. Dr. H. Roweck
Dozent(in): Prof. Dr. H. Roweck
Prof. Dr. K. Reise
Prof. Dr. F. Colijn
Sprache: englisch
Zuordnung zum Curriculum:
Wahlpflichtmodul, MSc EM
Lehrform/SWS: - Allgemeine Grundlagen: 2h
- Ökologie der Wattenmeere: 1h
- Marine Ökologie: 1h
Arbeitsaufwand:
(Präsenzstunden/Workload)
- Allgemeine Grundlagen: 30h / 90h
- Ökologie der Wattenmeere: 15h / 45h
- Marine Ökologie: 15h / 45h
Kreditpunkte:
6
Voraussetzungen: keine
Lernziele/Kompetenzen: Die Studierenden kennen grundlegende Begriffe und Phänomene der allgemeinen Ökologie als Basis für ein Verständnis wichtiger biotischer Prozesse in terrestrischen, limnischen und marinen Ökosystemen. Sie haben eine Anschauung von ihrer Komplexität und Sensibilität einerseits und von ihrer Dynamik und Veränderlichkeit anderseits.
Dies erlaubt eine erste Abschätzung der Möglichkeiten und Grenzen von Managementmaßnahmen, die auf eine Rücknahme von Störungen und eine Förderung biotischer Potentiale zielen. Fach- und Methodenkompetenz.
Inhalt:
Das Modul vermittelt Grundlagen zum Verständnis ökologischer Wirkungsgefüge. Hierzu gehören: generelle Strukturen und Funktionen von Ökosystemen, Grundlagen der Aut-, Syn- und Demökologie, Dynamik von Ökosystemen, inter- und intraspezifische Beziehungen zwischen Organismen, Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme auf ökologische Systeme, Nutzungsarten im Kontext ihrer ökologischen Auswirkungen. Die behandelten Beispiele umfassen terrestrische, limnische und marine Ökosysteme.
Studien-/Prüfungsleistungen:
Klausur 100 %
Medienformen: PowerPoint-Präsentation, Overhead-Folien
Literatur: - Ryden et al.: Environmental Science (Baltic University Press).
- Begon, Harper, Townsend: Ökologie (Spektrum).
- Schäfer: Wörterbuch der Ökologie (G. Fischer).

<< zurück zur Modulübersicht




Zuständig für die Pflege dieser Seite: webmaster (at) ecology.uni-kiel.de